Präventionskurs „Beckenbodenschule“

Präventionskurs „Beckenbodenschule“

14. Mai 2015
/ / /


Beckenbodentraining 

dient insbesondere dem Erlernen von Eigenübungen, denn regelmäßiges Trainieren der Beckenbodenmuskulatur kann dazu beitragen, einer Inkontinenz vorzubeugen oder diese zu behandeln.

Diese Therapieform findet Anwendung bei Senkungsbeschwerden z. B. nach Schwangerschaft und Geburt, Übergewicht und Alterung, auch bei Männern nach Prostataoperation.