Gerätegestützte Krankengymnastik …

Geraetegestützte Krankengymnastik

Gerätegestützte Krankengymnastik /
Medizinische Trainingstherapie

Ziel ist die Verbesserung von Muskelkraft, Kraftausdauer, Koordination und somit der alltäglichen Belastungstoleranz bei funktionellen, aber auch strukturellen Störungen des muskuloskeletalen Systems sowie bei posttraumatischen und postoperativen Zuständen der Wirbelsäule und der Extremitäten.

Basierend auf der physiotherapeutischen Funktionsuntersuchung sowie Messungen von Muskelkraft, Muskelausdauer und Kraftausdauer werden individuelle Trainingspläne erstellt.

Erlernte Bewegungsabläufe werden auf die individuelle Alltags- und Berufssituation übertragen, so dass der Patient zu eigenen Strategien, die zur Verbesserung seiner Beschwerden beitragen, hingeführt wird.